Volks­trau­ertag am 18. November 2018

Volks­trau­ertag am 18.11.2018

MVO umrahmt Gottes­dienst und Gedenk­stunde am Volks­trau­ertag

Innehalten, Erinnern und Gedenken. An die Gefal­lenen der beiden Weltkriege und anderer gewalt­samer Ausein­an­der­set­zungen.

Wichtiger denn je in einer Zeit, in der von manchen Staaten­lenkern mit aufge­heizter Rhetorik verbal Stimmung gegen andere Nationen, Menschen anderer Herkunft/Religion und Minder­heiten gemacht wird.

Wichtiger denn je, damit wir auch weiterhin in Frieden in unserem Land und in Europa leben können.

Wichtiger denn je, damit auch die jüngeren Genera­tionen erfahren, wie schrecklich und leidvoll Kriege für alle sind.